Unser Selbst­verständnis

Das Selbstverständnis des BFP beinhaltet drei Hauptmerkmale:
 Wir sind Pfingstgemeinden, wir sind Gemeindebund und wir sind Freikirche.

Unsere Aus­richtung & Vision

Die Bundesleitung hat in ihrer Klausur 2013 eine klare Ausrichtung und Vision in sieben Punkten formuliert.

Unser Glaubens­bekenntnis

Als Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden haben wir ein Glaubensbekenntnis formuliert, welches uns als Gemeinden vor Ort verbindet.

Die Gemeinden des BFP

Das Herzstück des BFP sind seine Gemeinden - in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt eine echte Bereicherung.

Unsere Struktur

Der BFP ist evangelische Freikirche und Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR).

Unsere Ver­fassung & Richt­linie

Verfassung und Richtlinie des BFP bilden einen Rahmen, in dem das Miteinander geregelt ist.

Statistiken und Zahlen zum BFP

Ein Überblick über die Entwicklungen des Bundes und wie diese Statistiken erhoben werden.

Unser Geschichte

Seit vielen Jahrzehnten ist der BFP als Freikirche und Gemeindebund aktiv - trotz eher bescheidener Anfänge.

Mitglied­schaft im BFP

Im BFP können Gemeinden, hauptamtlichen Pastoren und geistlichen Leiter Mitglied werden.

Pfingst­bewegung welt­weit

Pfingstliche Aufbrüche und Pfingstgemeinden nach Wesen und Erfahrung finden sich überall auf der Welt.

Zwischen­kirchliche Bezieh­ungen

Der BFP pflegt die zwischenkirchlichen Beziehungen auf verschiedenen Ebenen.