Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

Wir, der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP), sind ein Gemeindebund mit mehr als 830 Gemeinden vor Ort. Als evangelisch-pfingstliche Freikirche in Deutschland sind wir Teil der weltweiten Pfingstbewegung, der größten protestantischen Kirche mit globaler Einbindung.  Der BFP besteht seit über 60 Jahren. Wir sind überzeugt, dass der lebendige Gott, wie er sich uns durch die Bibel zeigt, Menschen begegnen möchte. Dazu wollen wir gerne unseren Beitrag leisten.

Wir laden Sie ein, auf den folgenden Seiten etwas über unsere Geschichte, Ziele und Arbeitsbereiche zu erfahren.

Aktuell zum Coronavirus

Die derzeitige Entwicklung in unserem Land im Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist besorgniserregend. An verschiedenen Stellen werden Vorsichtsmaßnahmen ergriffen - zum Schutz und Wohle der Menschen. Für die BFP-Gemeinden haben wir einige Informationen und Empfehlungen bereitgestellt: Link

Einige Zahlen zum BFP

> 835

Gemeinden überall in Deutschland

> 1.200

Gottesdienste jede Woche

> 63.200

Menschen unter­schiedlichen Alters, Her­kunft und Sprache

12

Bundeswerke und Arbeitszweige

Gemeinsam GLAUBEN wir!
  Gemeinsam BETEN wir!
      Gemeinsam GEBEN wir!
 

BFP-Leiterschaftkonferenz 2020

»#dynamisch2020«

… missionarische und evangelistische Gesinnung

Nachrichten aus dem BFP

»bfp-aktuell.de«

Präses Justus zur Corona-Krise

Präses Justus zur Corona-Krise

Der Präses des BFP, Pastor Johannes Justus schreibt auf seinem Blog seine persönlichen Gedanken und Eindrücke zur Corona-Krise.

Das Töten geht weiter

Das Töten geht weiter

In Nigeria kommt es seit vielen Jahre immer wieder zu blutigen Übergriffen seitens muslimischer Extremisten (Boko Haram und Fulani). Eine erschreckende Zunahme dieser Morde ist zu verzeichnen. Tote mussten schon in Massengräbern beigesetzt werden.

Aufruf zum Gebet

Aufruf zum Gebet

In der sich immer schneller ausbreitenden Corona-Pandemie ist jede und jeder von uns in der Pflicht, verantwortungsvoll zu handeln. Das Gebot der Stunde ist neben dem Einhalten von Hygiene-Vorschriften (gründliches Händewaschen, Niesen in die Armbeuge oder Taschentuch, Händeschütteln/Umarmungen vermeiden) vor allem das öffentliche Leben einzuschränken. "Wo immer es möglich ist, ist auf soziale Kontakte zu verzichten!" so unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Das Ziel dieser Einschränkung ist, eine exponentielle Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern, damit die Kapazität unseres Gesundheitssystems nicht überlastet wird. Und hier sind wir alle gefragt mitzuwirken, wir als Einzelne und besonders wir als gesamte Kirche! Ein Pastor formulierte dies wie folgt dieser Tagen: "Wir als Kirche sollten in dieser Zeit ein Teil der Lösung sein und nicht ein Teil des Problems!"

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Die aktuelle Entwicklung in unserem Land im Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist besorgniserregend und treibt viele Menschen um. An verschiedenen Stellen werden Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, Veranstaltungen abgesagt, Schule und Kindergärten geschlossen - zum Schutz und Wohle der Menschen.

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat eine Seite mit Informationen und Empfehlungen für seine Mitgliedsgemeinden ins Netz gestellt, die bei Bedarf aktualisiert wird: www.bfp.de/info-corona

Evangelische Freikirchen berufen zwei neue Beauftragte

Evangelische Freikirchen berufen zwei neue Beauftragte

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat Konstantin von Abendroth als ihren neuen Beauftragten am Sitz der Bundesregierung berufen. Der 39-jährige Pastor tritt damit am 1. Mai die Nachfolge von Peter Jörgensen an, der zwölf Jahre lang die Stimme der VEF in den politischen Diskurs eingebracht hat. Bei der Mitgliederversammlung in Kassel wurde zudem die Theologin Jasmin Jäger als Rundfunkbeauftragte berufen.

JAMI/VEF-Symposium: Das Sagen hat der Geist – wirklich?

JAMI/VEF-Symposium: Das Sagen hat der Geist – wirklich?

Es war das zehnte Symposium dieser Art: Vertreter der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) und des (katholischen) Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik trafen sich in dieser Woche in Paderborn, um über das Wirken des Heiligen Geistes zu diskutieren.

Kampf beendet

Kampf beendet

Er hat gekämpft: einen guten Kampf, jahrzehntelang, in einem feindlichen Umfeld. Nun sind Kampf und Leiden vorüber. Am 15. Februar ist er in seine himmlische Heimat abberufen worden.

Seminartag „Seelsorge“ – 9. Mai 2020

Seminartag „Seelsorge“ – 9. Mai 2020

Der Seminartag „Seelsorge“ findet bereits zum wiederholten Male in Erzhausen statt. Er hat bereits eine gewisse Tradition und ist ein fachlich gutes Angebot, um Menschen, die sich in unseren Gemeinden im Bereich Seelsorge engagieren, zu unterstützen

Theologischer Studientag – 21. März 2020 (abgesagt)

Theologischer Studientag – 21. März 2020 (abgesagt)

„Wohin mit dem Heiligen Geist?“ so das Thema des Theologischen Studientags des BFP 2020. Seit dem Beginn der Pfingstbewegung, Anfang des 20. Jahrhunderts, gehören Spontanität im und Beteiligung möglichst vieler am Gottesdienst zum pfingstlichen Selbstverständnis.

BFP-Datenschutztag – 7. März 2020

BFP-Datenschutztag – 7. März 2020

Nach gut eineinhalb Jahren mit den Vorgaben der DSGVO sind wir mit der BFP-Datenschutzordnung rechtlich gut zum Thema „Datenschutz“ aufgestellt. Bei der praktischen Umsetzung vor Ort tauchen allerdings immer wieder Fragen auf.

Sie wollen weitere Nachrichten vom BFP lesen? Auf BFP-Aktuell.de finden Sie weitere Artikel.